Archiv

Dùnè

Am Mittwoch haben wir die Jungs daheim gelassen und einen eigenen Stammtisch abgehalten. Im Backstage mit Live-Musik. Die kam von der dänischen Band Dùnè. Obwohl die Bühne vom Club für sieben Leute vielleicht ein wenig klein ist, haben sie ziemlich gut abgerockt. Schon das Intro war toll. Fünf Gitarren, ein Bass und das Trommelset.


Wenn sie wieder in der Nähe sind geht hin. Sagt mir bescheid. Ich komme mit. Das Album ist gut, aber so echt in live sind die ein richtiger Knaller. Und irgendwie auch ein bisschen lustig.


Ein großes Danke geht an die Schnecke und Ingrid, die sich spontan entschieden haben, mich zu begleiten.


Mehr Info gibt es hier:
www.dunesite.de
www.myspace.com/dunesite

1 Kommentar 19.10.07 19:55, kommentieren