CD- Hülle

Benötigtes Material:
Bleistift
Lineals
Faserstift (hier: schwarz)
Cuttermesser (oder Schere)
Beidseitiges Klebeband (3mm breit)
1 Blatt Tonpapier (hier: grau)
2 Blatt stärkeres Papier (hier: pink)
Motivschablonen



Anleitung:


Aus dem grauen Tonpapier wird zuerst ein Rechteck mit den Maßen 15cm x 30 cm ausgeschnitten und in der Mitte vorsichtig falten. Ich habe hier vorher eine kleine “Faltkante“ mit Hilfe des Cuttermessers rein geschnitten.
Anschließend aus dem pinken Papier 3 Rechtecke mit den Maßen 14cm x 14 cm. Diese können dann individuell gestaltet werden. Mit Hilfe von Motivschablonen und Faserstift habe ich auf zwei Ornamente gemalt. (Meine Motivschablone sind selbstklebend. So verrutscht auch nix.) In ein Rechteck ein kleine Aussparung schneiden. So kann die CD einfacher entnommen werden.
Auf dem 3. Rechteck wird die Playlist gedruckt. Kann man auch mit der Hand machen – wenn man eine schöne Handschrift hat.
Danach wird auf der Rückseite der drei Rechtecke (immer am Rand) das beidseitige Klebeband angebracht. Nun müssen die Rechtecke nur noch auf das graue Tonpapier (eins vorne und zwei innen) geklebt werden.


Fertig ist die CD-Hülle.



Fotos werden nachgereicht, wenn ich weiß, was die hier von mir wollen.